Long Covid – individuelle und gesellschaftliche Auswirkungen

Interview zum Thema „Welche langfristigen Folgen hat Long Covid für den Arbeitsmarkt, das Sozialsystem, für die Volkswirtschaft?“ in der Sendung „Long Covid – schleichender Schaden für die Wirtschaft?“ des Wirtschaftsmagazins „Geld, Markt, Meinung“ (SWR 2) am 30.07.2022
Audio
»Andauernde Atemnot, neurologische Störungen, Fatigue-Syndrom, – das Krankheitsbild von „Long Covid“ ist diffus. Klar dagegen: die Zahl der Menschen, die noch lange nach ihrer Corona-Infektion unter Beschwerden leiden, wächst. Von einer „neuen Volkskrankheit“ ist bereits die Rede, denn die Betroffenen fallen oft monatelang oder dauerhaft für den Arbeitsmarkt aus. Manchen droht der soziale Abstieg.«

Sie steigen und steigen weiter, die Preise

Interviewpartner im Beitrag „Teure Last – Vom richtigen Umgang mit der Inflation“ (HR 2 Kultur) am 04.07.2022
Audio
Ob Lebensmittel, Benzin oder Gas – alles ist teurer geworden. Die Bundesregierung will der Inflation jetzt mit politischen Maßnahmen begegnen. Können die Gesetze des Marktes im Kapitalismus so einfach ausgehebelt werden? Welche Aktionen der Politik sind hilfreich? Und: Wenn die Preise ohnehin steigen, wäre das nicht die Chance, ganz neue Konzepte nachhaltigen Wirtschaftens zu entwickeln?

Umstrittene Minijobs

Interviewpartner im Beitrag „Was Minijobber wissen müssen“ in der Sendung Landesschau Rheinland-Pfalz (SWR-Fernsehen) am 24.05.2022
➔ Video
Mehr als sieben Millionen Menschen sind in Deutschland als Minijobber unterwegs. Nun soll die Verdienstgrenze steigen.