Interview „Förderung von Langzeitarbeitslosen: In diesem Fall rechnet es sich mit Sicherheit“ in der Nachrichtensendung „SWR Aktuell Rheinland-Pfalz“ am 03.09.2019 (SWR-Fernsehen)
Video
»Die Förderung von Langzeitarbeitslosen ist aufwändig und kostenintensiv, sagt Arbeitsmarktexperte Prof. Stefan Sell. Aber sie lohne sich, denn auch lange Arbeitslosigkeit verursache enorme Kosten.«

Vor dem Interview lief dieser Beitrag: „Von Hartz IV in den Vollzeitjob“: »Das Teilhabechancengesetz soll Langzeitarbeitslosen helfen, wieder einen Job zu finden. Bei Ralf Netzer hat das geklappt. Nach sieben Jahren hat er wieder eine Anstellung gefunden.«
Video

Das bislang sozialhilferechtlich geöffnete Portemonnaie der Kinder für die Pflegekosten der Eltern als Objekt politischen Handelns: Das „Angehörigen-Entlastungsgesetz“ und seine Einordnung auf der weiterhin unübersichtlichen Baustelle der Pflegefinanzierung
» mehr

Das mehr als umstrittene „Intensivpflege-Stärkungsgesetz“: Zwischen existenzieller Bedrohung, den unterschiedlichen Betroffenen und einer Selbstverpflichtung etablierter Institutionen auf Landesebene
» mehr

RISGantes Vorhaben: Beatmungspatienten zukünftig (fast) immer ins Heim oder in eine Intensivpflege-WG? Von vermeintlich guten Absichten, monetären Hintergedanken und einem selbstbestimmten Leben
» mehr