Bundesteilhabegesetz, Kinder- und Jugendstärkungsgesetz, „Pflegereform“ … Was ist in den vergangen vier Jahren (nicht) passiert?

15.09.2021, Berlin

„Veränderungswille oder politische Agenda? Ein kritischer Rückblick auf die Jahre der Reformen“

Vortrag auf dem Zukunftsforum Pflege & Soziale Arbeit 2021: „Mut zur Veränderung: Soziale Dienstleistungen zwischen Reglementierung und Innovationsdruck“ der contec – Gesellschaft für Organisationsentwicklung

Rentenpolitik

03.09.2021, Frankfurt am Main

„Bau- und Schwachstellen der deutschen Rentenpolitik“

Vortrag und Diskussion auf der Fachtagung „Denkfabrik Rente – heute für morgen“ der ständigen Kommission Arbeitswelt und Soziales (Fachgruppe Sozialpolitik) des Bundesvorstandes des Kolpingwerks Deutschland

Pflege und Pflegepolitik vor (und nach) der Bundestagswahl 2021

Moderation der Onlinedialogveranstaltung der BBT-Gruppe* zur Bundestagswahl 2021 zum Thema „Pflegeversorgung in Not?!“ am 31.08.2021
Diskussionsteilnehmer aus dem Deutschen Bundestag:
➞ Erwin Rüddel (CDU). Seit Oktober 2009 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages, Vorsitzender im „Ausschuss für Gesundheit“.
➞ Heike Baehrens (SPD). Die Religionspädagogin, Diakonin und Politikerin ist seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages. Sie ist Mitglied im „Ausschuss für Gesundheit“ und Pflegebeauftragte der SPD Bundestagsfraktion. Zuvor war sie von 2002 bis 2013 unter anderem als stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Diakonie Württemberg verantwortlich für die Bereiche: „Gesundheit, Alter und Pflege“, „Kinder, Jugend und Familie“,„Behindertenhilfe und Psychiatrie“ und „Freiwilliges Engagement“.
➞ Kordula Schulz-Asche (Bündnis 90/Die Grünen). Die Krankenschwester und Kommunikationswissenschaftlerin ist seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages. In ihrer Fraktion ist sie Sprecherin für Pflege- und Altenpolitik.
➞ Nicole Westig (FDP). Sie ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages. Sie ist Mitglied im „Ausschuss für Gesundheit“ und pflegepolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion.

*) Die BBT-Gruppe ist mit rund 100 Einrichtungen, über 14.000 Mitarbeitenden und ca. 900 Auszubil­denden einer der großen christlichen Träger von Krankenhäusern und Sozialeinrichtungen in Deutschland.

Rentenpolitik

25.08.2021, Hambacher Schloss

„Von der Altersarmut in einem sich polarisierenden Alterssicherungssystem über einen „staatlich organisierten Raub“ als Vertrauensbruch vor vielen Jahren bis hin zu der rentenpolitischen Lebensweisheit, dass man nicht alle Eier in einen Korb legen sollte“

Vortrag auf dem DVG-Symposium „Demokratische Rente? Von wegen! Droht Altersarmut trotz privater Vorsorge?“ am 25. August 2021 im Hambacher Schloss

Kinder- und Jugendhilfe diesseits und jenseits von Corona. Podiumsdiskussion auf dem Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag

20.05.2021, digital

Fachforum „Immer systemrelevant: Kinder- und Jugendhilfe mit oder ohne Maske und Abstand“ auf dem 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag

Referenten:
➞ Karin Böllert, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ
➞ Matthias Fack, Präsident des Bayrischen Landesjugendrings
➞ Gudrun Hengst, Leiterin des Kreisjugendamts Soest
➞ Stefan Sell, Professor an der Hochschule Koblenz / VWL, Sozialpolitik, Sozialwissenschaft

Alterssicherung in der Kindertagespflege

23.04.2021

„Die Rente ist sicher … sehr gering. Perspektiven der Alterssicherung für die Kindertagespflege“

Vortrag auf der Online-Fachveranstaltung „Alterssicherung und Fachkräftegewinnung in der Kindertagespflege“ des Bundesverbandes für Kindertagespflege