Zur Entwicklung der Arbeitsmärkte im Gesundheitswesen

20.09.2022, Neuwied am Rhein

Mangelwirtschaft als Dauerzustand? Zur Entwicklung der Arbeitsmärkte im Gesundheitswesen und den un-möglichen Herausforderungen für die Krankenhäuser

Vortrag bei einer Veranstaltung des Evangelischen Krankenhauses Dierdorf/Selters im Schloss Engers, Neuwied am Rhein

Gesellschaft im Dauerstress

12.09.2022, Remagen

Hört das denn nie (mehr) auf? Eine Gesellschaft im Dauerkrisen-Stress. Und was das (nicht nur) für die Polizei bedeuten kann

Vortrag bei der Personalversammlung der Polizeidirektion Mayen in der Rheinhalle Remagen

Die Arbeitsmarktentwicklung vor, während und nach Corona für schwerbehinderte Menschen

18.07.2022, Mainz

Weiter so wie vor Corona oder doch anders? Ein inklusiver Arbeitsmarkt im Spannungsfeld von tradierter Verhaltensstarre, gut gemeinter Übersteuerung und den Chancen der kommenden Veränderungen auf vielen Arbeitsmärkten

Vortrag bei der Mitgliederversammlung 2022 der Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen des Landes Rheinland-Pfalz (AGSV RP)

Wohnen und Leben im Alter – Perspektiven für die Zukunft. Generation Baby-Boomer versus Generation Z?

08.07.2022, Remagen

Diskussionsveranstaltung „Zukunftsperspektive: Professionelle Pflege sichern und Versorgung von älteren hilfsbedürftigen Menschen gewährleisten“ am Campus Remagen der Hochschule Koblenz

Teilnehmer:
➞ Knut Bamberger, Vertragsreferent im Bereich ambulante und stationäre Pflege, Pflegesatz- verhandler, Pflegeversicherung BARMER Landesvertretung Rheinland- Pfalz/Saarland
➞ Thomas Eisenreich, Vice President of Business Development der Home Instead GmbH & Co. KG, Köln
➞ Eva Etten, Fachbereichsleitung für Ordnung und Soziales der Stadt Remagen
➞ Jan Grabow, Geschäftsführender Partner und Leiter Ressort Altenpflege der Curacon Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft, Münster
➞ Dr. Martin Schölkopf, Abteilung Pflegeversicherung, Bundesministerium für Gesundheit
➞ Prof. Dr. Stefan Sell, Sozialwissenschaftle, Campus Remagen der Hochschule Koblenz
➞ Richard Stahl, Geschäftsführer des Caritasverbandes Rhein-Ahr e.V., Geschäftsstelle Ahrweiler

* Vorbereitet und begleitet wurde die Veranstaltung durch Studierende des Bachelor-Studiengangs „Gesundheits- und Sozialmanagement“ am Campus Remagen der Hochschule Koblenz im Rahmen der Veranstaltung „Praxisorientiertes Lernen im Sozialmanagement“ aus dem 4. Semester.

(Nicht-)Zukunft der Werkstätten für behinderte Menschen

03.06.2022, Neuwied

Zwischen „Abreißen“ und „Weiter so“ in der Behindertenhilfe: Anmerkungen am Beispiel der Diskussion über die (Nicht-) Zukunft der Werkstätten für behinderte Menschen

Vortrag beim Josefstag 2022 der Heinrich-Haus gGmbH, einem Unternehmen der Josefs-Gesellschaft Köln (JG-Gruppe)