Experte: Zerstörung des Tarifgefüges droht (28.05.2015)
Der Arbeitskampf in kommunalen Kitas scheint vorerst zu keinem guten Ende zu kommen. Dass die Kommunen sich so zurückhalten, könnte auch an ihrer Angst liegen: „Ihnen droht, dass ihr gesamtes Tarifgefüge auseinandergehauen wird“, sagt der Sozialwissenschaftler Stefan Sell im heute.de-Interview. 

Hartz IV: Sind 40% von 100% trotzdem noch eigentlich 100% eines „menschenwürdigen Existenzminimums“? Ob die Sanktionen im SGB II gegen die Verfassung verstoßen, muss nun ganz oben entschieden werden.
» mehr


Sell, S.: 100 Tage gesetzlicher Mindestlohn in Rheinland-Pfalz. Eine erste Bestandsaufnahme und offene Fragen einer Beurteilung der Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Remagener Beiträge zur Sozialpolitik 16-2015. Remagen 2015

» PDF-Datei

Die Kurzexpertise wurde im Auftrag der rheinland-pfälzischen Landesregierung erstellt und im April 2015 abgeschlossen.

Weitere Beiträge zum Thema Mindestlohn können auf meiner Website Aktuelle Sozialpolitik eingesehen werden.

Aus den untersten Etagen des deutschen Arbeitsmarktes: Lohnprellerei, Subunternehmer-Ketten und Generalunternehmer, die eigentlich haften müssen. Und ein echtes Staatsversagen.
» mehr