03.10.2018, Luxembourg

„Welches Sozialmodell kann die bevorstehenden Veränderungen am Arbeitsmarkt begleiten? Quel modèle social pour accompagner les changements à venir?“

Vortrag im Rahmen des Cycle de séminaires „L’avenir du travail : Saisir les opportunités et accompagner les risques“ („Zukunft der Arbeit: Chancen ergreifen und Risiken begleiten“) von Réseau d’étude sur le marché du travail et de l’emploi (RETEL) und dem Ministère du Travail, de l’Emploi et de l’Economie sociale et solidaire

28.09.2018, Remagen

„Die Pflege alter Menschen mal nicht als Pflegenotstand: Gibt es gute Beispiele für eine würdevolle Pflege und was hat das mit uns zu tun?“

Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „20 Jahre RheinAhrCampus 1998-2018“

24.09.2018, Berlin

Einzelsachverständiger im Rahmen einer Öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages zum Thema Mindestlohn

Das Thema Mindestlohn beschäftigt den Ausschuss für Arbeit und Soziales in einer öffentlichen Anhörung am Montag, 24. September 2018. Die geladenen Sachverständigen sollen drei Anträge der Linksfraktion und einen Antrag von Bündnis 90/Die Grünen bewerten.
Zusammenstellung der schriftlichen Stellungnahmen der Sachverständigen

19.09.2018, Dortmund

„Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als Unternehmensziel – Absichtserklärung oder Realität mit Blick auf die Teilzeit-Kräfte“

Vortrag auf einer Veranstaltung von Jobcenter-Gleichstellungsbeauftragten

06.09.2018, Berlin

„Der Wandel des sozialen Klimas in Berlin“

Impulsvortrag auf dem Jahresempfang der AWO, Landesverband Berlin