Interviewpartner in der Reportage „Ist die Pflege noch zu retten?“ (NDR-Fernsehen) am 07.08.2018
» Video
Pflegenotstand: Die Politik reagiert auf unterversorgte Patienten, überlastete Pflegekräfte und hilflose Angehörige seit Jahren mit Versprechungen. Welche Auswege kann es aus dem aktuellen Pflegenotstand in Deutschland geben?

Interview zum Thema „Pflegepersonalstärkungsgesetz“ (Phoenix) am 01.08.2018
» Video
Das Kabinett beschließt den Gesetzesentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zum Pflegepersonalstärkungsgesetz. Die Bundesregierung will demnach sowohl in den Krankenhäusern als auch in Alteneinrichtungen mehr Pflegestellen schaffen. Wie realitätsnah dieser Gesetzesentwurf ist, analysiert Sozialwissenschaflter Prof. Stefan Sell.

Interviewpartner im Beitrag „Mehr als 50 Azubi-Bewerbungen: Schreinerei postet täglich bei Facebook und Co.“ in der Sendung „Landesschau Rheinland-Pfalz“ (SWR-Fernsehen) am 01.08.2018
Video

Studiogast in der Sendung „Vor Ort“ (Phoenix) zum Thema „Statement des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz – PpSG“ am 01.08.2018

Statement von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nach Kabinettsbeschluss des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes und Einschätzungen dazu von Prof. Dr. Stefan Sell (Hochschule Koblenz) ➔ Video

Interviewpartner im Beitrag „Schutz vor Berufsunfähigkeit nicht ausreichend“ des Politikmagazins „Frontal 21“ (ZDF) am 17.07.2018
» Video

➔ Detaillierte Ausführungen dazu bereits in meinen Blog-Beiträgen Vom Wert der Sozialversicherung und einem veritablen Marktversagen der privaten Versicherungswirtschaft: Die Berufsunfähigkeit und ihre (Nicht-)Absicherung vom 24. Januar 2016 sowie vom 7. November 2016: Wenn der „mordbiditätsorientierte Risikostrukturausgleich“ Anreize setzt, Patienten morbider zu machen als sie sind und denen das dann schmerzhaft auf die Füße fallen kann.