04.05.2012, Köln
„Rahmenbedingungen und Eckpunkte für eine strategische Positionierung in der Beschäftigungspolitik“

Vortrag bei einem Workshop des Caritasverbandes Köln 

Studiogast beim Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“(SWR-Fernsehen) am 03.05.2012, 20:15-21:00 Uhr zum Thema: „Aldi, Lidl und Co: Discounter im  Gerechtigkeits-Check“

Wieder einmal ist ein Discounter in die Schlagzeilen geraten, weil er seine Mitarbeiter schlecht behandeln soll. Die Geschäftsleitung von Aldi muss zu massiven Vorwürfen Stellung nehmen: Langjährige Mitarbeiter würden entlassen und durch Günstigere ersetzt. Einschüchterungen und Abmahnungen seien an der Tagesordnung. Auch die Zulieferer der Discounter werden unter großen Druck gesetzt. Sind soziale Missstände der Preis für unsere Lust an der Schnäppchenjagd?
>> Die Sendung als Video

Ich hatte in der Sendung als ein Beispiel für die fatale Billigpreisstrategie der Discounter die heutige Preissenkung von Aldi genannt, nach der jetzt ein Liter Milch für nur noch 45 Cent verkauft wird. Hierzu erschien heute auf Welt Online ein Artikel  unter der bezeichnenden Überschrift „Aldi zettelt neuen Milch-und- Butter Krieg an“.

30.04.2012, Mainz

„Der gesellschaftlichen Rahmen für den Bildungsauftrag heute“

Festvortrag an der Katholischen Hochschule Mainz anlässlich der Verabschiedung von Dr. Wolfgang Hissnauer vom Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung (ILF)

25.04.2012, Mainz

„Gerechte Löhne? Faire Löhne? Grundsätzliche Gedanken in bewegten Zeiten“

Vortrag beim Empfang des Oberbürgermeisters der Stadt Mainz für Betriebs- und Personalräte aus Mainzer Unternehmen und Verwaltungen

24.04.2012, Berlin

„Nur Werk oder noch Mensch? Werkverträge als konsequente Versachlichung der Ware Arbeitskraft“

Vortrag auf dem Kolloquium „Werkverträge statt Zeitarbeit – Neue Runde im Wettstreit zwischen Regulierung und Flexibilität?“ der Bertelsmann-Stiftung

23.04.2012, Berlin

„Das System vom Kopf auf die Füße stellen – Grundlegende Reformvorschläge“

Statement bei einem Fachgespräch „Übergangssystem Schule-Beruf“ des Bundesfachausschuss „Bildung, Forschung und Innovation der CDU Deutschland mit dem Bundesfachausschuss „Arbeit und Soziales, Gesundheitspolitik“

Studiogast in der Diskussionssendung „Fakt ist …! Aus Magdeburg“ (MDR-Fernsehen) am 23.04.2012, 22:15 – 23:00 Uhr zum Thema „Ärger mit Hartz IV“

Studiogäste: Prof. Dr. Stefan Sell, Sozialwissenschaftler, Maria Michalk, CDU-Bundestagsabgeordnete, Martin Behrsing, Sprecher des Erwerbslosen Forum Deutschland und Kay Senius, Geschäftsführer der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen

20.04.2012, Mainz

„Zwischen Unterschätzung und Überforderung – Engagement in Kitas“

Vortrag auf der Fachtagung „Bürgerschaftliches Engagement in Kindertagesstätten“ des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

19.04.2012, Ludwigshafen

„Investitionen in frühkindliche Bildung – personalpolitische, volkswirtschaftliche und gesellschaftspolitische Notwendigkeit“

Vortrag auf dem Fachkongress „Chancen für Kinder: Zukunft für alle“ der Initiative „Offensive Bildung“ der BASF

17.04.2012, Aachen

„Fachkräftemangel in der Pflege zwischen Unausweichlichkeit und Handlungsmöglichkeiten“

Impulsvortrag auf dem Symposium „Strukturbedingt oder Selbstgemacht? Fachkräftemangel in der Pflege“ der ACD Aachener Caritasdienste gGmbH und anschließend Teilnehmer der Podiumsdiskussion zum Thema mit Martina Maaßen (MdL), Rudolf Henke (MdB und 1. Vorsitzender des Marbuger Bundes – Bundesverband, Ernst Gerden (Jobcenter der StädteRegion Aachen), Marion Pöppinghaus (Leiterin Fachseminar Altenpflege der StädteRegion Aachen), Ralf Kaup (Geschäftsführer der ACD Aachener Caritasdienste)